Der Mai schickt seinen Vorboten ins Familienhaus im Park

Maibaum im Schnee. Im Frühjahr gibt es einen schönen Anstrich und Standplatz.

Noch ist im Familienhaus im Park Winter, doch der Mai hat seinen ersten Vorboten bereits gesandt. Bereits seit der Eröffnung des Hauses vor drei Jahren träumten die Mitarbeiter von einem prächtigen Maibaum. Nun soll dies Wirklichkeit werden. Pünktlich nach dem Feiertag der heiligen Könige wurde der Weihnachtsbaum des Theaters am Opernhaus von seinem Standplatz gehoben. Bereits zuvor hatte sich Thorsten Giefers, Geschäftsführer des Familienhaus Magdeburg, um den 13 Meter-Stamm bemüht. In  den letzten Jahren war dieser als Kaminholz für gute Zwecke zersägt worden. "Dieses Jahr geht das auch im Ganzen", so Giefers, und freut sich über die Baumspende des Theaters Magdeburg. Mit einem Tieflader wurde er direkt auf das Gelände des Familienhaus am Nordpark verbracht. In den kommenden Monaten soll er noch entrindet und gestrichen werden. Seinen eigentlichen Standort wird er dann in den kommenden Jahren auf der Sitzfläche im Familien-Biergarten haben. Nun sucht das Familienhaus-Team noch einen Freiwilligen, der mit Laubsäge entsprechenden Maibaumschmuck aussägt und bemalt. "Das sieht dann aus wie auf einem bayrischen Marktplatz", träumt Thorsten Giefers schon jetzt.

 

Termine
 
Familienhaus im Park
 

Mieträume
 

Flohmärkte

Anzeige

Logo der Stadtsparkasse Magdeburg

Ich will auch werben!

 

 

Phineo Auszeichnung

 

Newsletter


Hier gibt es regelmäßig Informationen zu den Aktivitäten, Aktionen und Veranstaltungen des Familienhaus Magdeburg

* Dieses Feld ist ein Pflichtfeld